Eishockey

SWC gewinnt Wanderpokal 2022

geschrieben von

Als Michael Zellner bei verschiedenen Hobby-Eishockeymannschaften nachfragte, ob sie sich wieder an dem SWC-Turnierspiel beteiligen möchten, kamen die Zusagen im Minutentakt. Grund war die Freude, sich mit anderen Hobbymannschaften sportlich auf dem Eis messen zu können – und vielleicht den begehrten SWC Wanderpokal in den Händen halten zu dürfen.

Den Pokal zu gewinnen ist nicht alles, so Michael Zellner und ergänzt, um was es bei diesem Turnier wirklich geht: „Mich freut sehr, dass sich Regensburg inzwischen zur „Hobby-Hockey-Town“ entwickelt hat. In Regensburg trainieren seit vielen Jahren verschiedene Hobby-Mannschaften auf hohem Niveau. Spontan würde ich sagen, dass dies über 15 Mannschaften sind, die alle eine Gemeinsamkeit haben - nämlich der Freude am Eishockeyspielen. Diese Mannschaften kennen sich untereinander und schätzen sich gegenseitig. Daher ist das SWC Turnier immer wieder eine schöne Gelegenheit, genau diese Gemeinschaft stärken zu können“.

Näheres zum Turnier in einem Artikel der Mittelbayerischen Zeitung. Erstellt von Michael Zellner und dem MZ-Sportreporter Claus Wotruba: