Schwimmen

Hurra, wir haben es geschafft. Wir haben die 54,4 km vom letzten Jahr erreicht und noch einige Kilometer draufgelegt.

Die knapp 100 Kids und Schüler, die 2011 an den Clubmeisterschaften teilgenommen haben, veranlassten uns, aus Zeitgründen kürzere Strecken anzubieten. So brauchten die Schüler/in Klasse D, Jahrgang 2004 nur 25 m Brust zurücklegen. Auch der Klasse B, Jahrgang 2000 wurden 50 m geschenkt. Die Einsteigerdisziplin für unsere Mamas und Papas über 50 m Freistil haben wir ebenfalls ersatzlos gestrichen. Mit diesen Voraussetzungen konnten also am Montag, 7. Mai 2012 die Clubmeisterschaften beginnen.

Am 26.11.2011 fiel im Westbad um 17 Uhr der Startschuss für das 24-Std-Schwimmen. Nach einer kurzen Ansprache des Oberbürgermeisters Schaidinger starteten die ersten fleißigen Schwimmer/innen. Auch dieses Jahr kamen wieder zahlreiche Teilnehmer zur Benefizveranstaltung, teilweise auch von weit her. Da es auch möglich ist als Gruppe und nicht einzeln zu schwimmen, starteten wir für den SWC.

Montag, 11. April 2011. Wieder einmal sind die alljährigen Clubmeisterschaften angesagt. Auch wenn das Schwimm-Team bereits einige Erfahrung damit hat, ist dieses Jahr vieles anders. Der Zeitpunkt ist nicht wie bisher eine Woche vor den Pfingstferien, sondern bereits schon eine Woche vor den Osterferien. Warum? Diesmal ist Pfingsten sehr spät und es sind dann bereits einige Übungsleiter auf großer oder auch kleiner Reise unterwegs, zur Erholung nach dem Abi-Stress. Auch sind die beiden schnellsten Schwimmer des Vereins vom letzten Jahr nicht dabei, also wird es spannend werden. Dafür haben wir mit dem 67-jährigen Leichtathleten Herrn Blaul den ältesten Teilnehmer der Clubmeisterschaften überhaupt. Vor allem aber haben wir sehr, sehr viele Kinder und Schüler. Allein vom Geburtsjahrgang 2003 haben sich 26 Teilnehmer angemeldet. Wo kommen die bloß alle her! Nun, es macht sich halt auch hier bemerkbar, dass seit September die Anzahl der fleißigen Schwimmer sehr zugenommen hat.

Seite 1 von 2