Eishockey

Raiffeisenbank Regensburg-Wenzenbach eG unterstützt die Eishockey-Jugendarbeit des SWC im Breitensport 07 Januar

Eishockeybreitensport im Jugendbereich ist ein Unikum nicht nur in Regensburg, sondern auch weit über die Grenzen von Regensburg hinaus. Der SWC-Regensburg bietet dies seit nun 10 Jahren an. Aus einer einst sehr überschaubaren Gruppe von 12 Kindern hat sich dieses Projekt mittlerweile auf über 60 Kinder im Alter zwischen 6-18 Jahren ausgedehnt. Der Verein hat sich zur Aufgabe gemacht Kindern eine spannende Sportart und zugleich Spaß am Eishockey ohne Leistungsdruck zu ermöglichen. Dank der guten Zusammenarbeit mit den Badebetrieben und dem Sportamt Regensburg ist hier Substantielles gewachsen. 

Aber derartige Entwicklungen sind nur möglich, wenn auch helfende Hände solche Projekte finanziell unterstützen. Ein Förderer der ersten Stunde war die Firma Rödl & Herdegen, die sich auch weiterhin hochmotiviert engagieren will. 

Zusätzlich konnte erfreulicherweise seit dieser Saison die Raiffeisenbank Regensburg-Wenzenbach eG als Unterstützer gewonnen werden. Gemeinsam mit dem Vorstand Herr Florian Mann wird ein Konzept verfolgt, dass den Jugendlichen mehr als nur die Möglichkeit zum Sport bieten soll. Durch Unterstützung teambildender Maßnahmen wie auch der Möglichkeit individueller Schnupperpraktika soll den Jugendlichen sowohl ein stabiles soziales Umfeld als auch ggf. ein Sprungbrett in einen guten Berufseinstieg ermöglichen werden.

Derartiges Engagement ist sicher keine Selbstverständlichkeit, umso mehr freut es, dass ein so namhafter Förderer wie die Raiffeisenbank-Regensburg eG die Vereinsarbeit des SWC so wirkungsvoll unterstützt.

Und um bereits ein erstes Zeichen zu setzten, beteiligte sich der neue Sponsor schon an der Jugendausfahrt zu einem Topspiel der ersten Liga beim EHC RedBull München am 17.12.2017 (siehe hierzu gesonderten Bericht). Herzlich gedankt sei an dieser Stelle Frau Andrea Gaßner vom Marketing und der Personalreferentin Frau Jennifer Held.

Wer bereits an dieser Stelle Lust auf erste Informationen zu einer Praktikumsstelle bekommen hat, kann sich auf der Internetseite der Raiffeisenbank informieren. Hier läuft bereits ein Banner, auf dem sich der ein oder andere wiedererkennen könnte. Weitere Infos zum Praktikum und den Link zur Online-Bewerbung findet man auf folgender Internetseite der Raiffeisenbank:
https://www.raiffeisenbank-regensburg.de/wir-fuer-sie/karriere/schueler/schuelerpraktikum.html
Damit die Bank eine korrekte Zuordnung vornehmen kann, wird gebeten in der Bewerbung die Mitgliedschaft beim SWC zu erwähnen.

SWC Flyers erfolgreich mit 7:4 im Freundschaftsspiel gegen die Emergencies 12 Dezember

Am 19.11.2017 um 19:30 Uhr war für die SWC-Flyers Anpfiff zum ersten Freundschaftsspiel der Saison 2017/18 in der Donau Arena. Mit offizieller Anzeige und Zeitmessung am neuen Videowürfel in der Haupthalle konnte die Atmosphäre für Zuschauer und Spieler nicht besser sein. Beide Teams waren mit insgesamt drei Reihen angetreten und es versprach von Anfang an ein spannendes Spiel zu werden. So mussten die Flyers zweimal einen Rückstand aufholen und konnten erst dann 3:2 in Führung gehen. Doch noch war alles offen als den Gegnern der Ausgleich zum 3:3 gelang. Das zweite Drittel war von extrem disziplinierter Spielweise beider Mannschaften geprägt und so kamen kaum Torchancen für beide Teams auf. Schlussendlich konnte sich aber dann die Mannschaft des SWC durch eine sehenswerte Mannschaftsleistung drei Tore herausspielen, so dass es mit dem Schlusspfiff 7:4 für die in schwarz spielenden Flyers hieß. Insgesamt war die Partie von schönen Spielzügen, zwei hoch engagierten Teams und einem fairen Spielverlauf geprägt. Die Tore für die SWC-Flyers erzielten 1x Ferdinand Zellner, 1x Florian Fischer, 1x Peter Leserer, 1x Viktor Gebert, 1x Wladimir Petrovskis, 2x Michael Zellner. Bilder zur Partie sind auf unserer Internetseite unter Herrenmannschaft hinterlegt. Allen Zuschauern ein herzliches Dankeschön fürs Vorbeikommen, wir haben für Euch alles gegeben und freuen uns auf euren nächsten Besuch. 

Bilder des Spiels sind unter weiterlesen zu sehen.

 

Jonas Leserer trainiert SWC Flyers im Trainingslager in Mittereich 12 Dezember

Alle Jahre wieder so könnte man ein Lied anstimmen, wenn es um das Trainingslager der Flyers in Mitterteich geht. Denn bereits zum zehnten Mal fuhren wir wieder vom 22. Oktober bis 24.10.2017 in die nördliche Oberpfalz um uns auf die Eishockeysaison im Trainingslager vorzubereiten. Und auch dieses Jahr wurden wir nicht enttäuscht. Die Bedingungen in der Halle waren für uns optimale. Genial für uns war, dass Jonas Leserer die Zeit fand uns zu trainieren. Innerhalb der vier Eiszeiten scheute er keine Mühen und unzählige Worte, man könnte auch sagen er schreckte vor nichts zurück, uns jede Menge Taktisches und Technisches zu vermitteln. Somit hatten wir bereits am Eis jede Menge Spaß gepaart mit professionellem im Training. Erholung und Kulinarisches durfte natürlich auch nicht zu kurz kommen. Dies gelang uns zum einen hinter den Klostermauern Waldsassen zum anderen dank der perfekten Betreuung unserer beiden Zoigl- Damen Alexandra und Daniela. Am ersten Abend wurden ganz individuell bekocht und am zweiten sorgte das jährliche Oktoberfest mit Livemusik für jede Menge Stimmung. Leicht verkatert aber verletzungsfrei und mit jeder Menge Aufgaben für die neue Saison verließen wir dann am Sonntag Mittag wieder unsere Trainingsstädte. Schon jetzt sei gesagt wir werden an dieser gut etablierten Institution „Trainingslager in Mitterteich" auch im kommenden Jahr festhalten. Ein herzliches Dankeschön noch mal unseren Trainer Jonas der teilweise bis an den Rande der Verzweiflung getrieben wurde, sich jedoch seinen Humor nicht nehmen ließ genauso wenig wie sein Engagement uns weiter etwas beizubringen.

Seite 1 von 6