Leichtathletik

Touch-the-Clouds Weihnachtsspringen 16 Dezember

Am 16. Dezember kamen Athleten aus ganz Bayern in der Werner-von-Linde-Halle im Münchner Olympiapark zum letzten offiziellen Stabhochsprungwettkampf dieses Jahres zusammen. Mit insgesamt 96 Stabhochspringern aus 30 Vereinen boomte der Wettkampf, nach Aussage von Matthias Schimmelpfennig, wie nie. Der SWC war mit seinen 14 Athleten dabei erfreulicherweise der teilnehmerstärkste Verein beim diesjährigen Touch-the-Clouds Weihnachtsspringen. Als prominentester Starter nahm auch Malte Mohr (TV Wattenscheid) an diesem Event teil.

BayernStar 2017 29 November

Rundum gelungen war wieder einmal die alljährliche BLV Gala, in der jedes Jahr Bayerns beste Leichtathleten geehrt werden, und bei der es zusätzlich die begehrten Auszeichnungen Bayern Star zu gewinnen gibt: Und zum zweiten Mal nach 2013 (hervorragende Nachwuchsarbeit) konnte sich der SWC in die illustre Liste der Ausgezeichneten eintragen: Diesmal in der Kategorie Wettkampfwesen.

Talentiade 10 Oktober

Auch die Talentiade 2017 verlief für den SWC-Nachwuchs äußerst erfolgreich. Gleich sieben junge Athleten konnten sich auf Anhieb qualifizieren, Laura Kögel, Celia Spieß, Annalena Dorfner und Alisa Krüger bei den Mädchen sowie Simon Bruischütz, Elias Premru und Vincent Schäfer bei den Jungs.

Kinderleichtathletik Bezirksfinale 05 Oktober

Mittlerweile beschließt schon fast traditionell das KILA-Bezirksfinale die Bahnsaison. Zum Finale 2017 konnte zwar bei weitem nicht die Rekordteilnehmerzahl des Vorjahres erreicht werden, viele Teams mussten kurzfristig absagen, weil sie wegen Ausfällen die Teilnehmerzahl nicht mehr erreichten. Schließlich waren doch wieder über 100 Kinder auf der Anlage am Weinweg.