Eishockey

SWC-Flyers trainieren auf Kunsteis in Grüntal bei Regensburg

Das Eisflächen sehr begehrt sind und in unserer Region kaum verfügbar ist kein Geheimnis. Deshalb wird in wenigen Städten unter anderem auch in Regensburg eine Kunsteisfläche als Ersatz angeboten. Im ersten Moment klingt es sicherlich nicht verlockend auf dieser stumpfen und wenig atmosphärischen Oberfläche mit den Schlittschuhen zu laufen. Wenn man jedoch wie in unserem Fall Peter Flache als Trainer hat und sich gezielt Übungen heraussucht,  kann das Ganze zu einem absoluten Erlebnis werden. So bisher dreimal geschehen. Mit einem Gollie und drei Feldspielern eignet sich die anfangs gewöhnungsbedürftige kleine Kunsteisarena ideal für Verbesserungen was Technik und Taktik betrifft. Das Training von Peter ist so abwechslungsreich und professionell gestaltet das für uns alle ganz viele Neues  zum Lernen und  Umsetzen war. Auch konnten wir  für die Spielpraxis extrem viel mitnehmen. Geschwitzt haben wir mindestens ein genauso viel wie auf normalem Eis und es ist schon wirklich sensationell was man von so einem Profi alles gezeigt bekommen kann. Wir sind uns daher sicher, dass diese Form des Trainings immer wieder mal zum Einsatz kommen wird. Wer neugierig geworden ist, kann sich jederzeit bei mir melden, dann können wir einen Termin für eine außergewöhnliche Eiszeit organisieren. Ein herzliches Dankeschön geht an dieser Stelle noch mal an unseren Trainer  Peter der seine Sache wirklich vom Feinsten versteht.